Home

Kindermund und Kinderkunst


Hier möchte ich Bilder von Kindern veröffentlichen
sowie Kindermund*g*.
Damit sind Sprüche und Versprecher von Kindern gemeint
die einem die Arbeit immer mal wieder versüßen*g*
Ich muss sagen man sollte dabei gewesen sein
um so schmunzeln zu können wie ich
wenn ich es erleben durfte.
Ich versuche es jedoch so gut
wie es geht wiederzugeben.
Es wir immer etwas dazu kommen.
Mal schauen wie schnell diese Seite wächst.
Also viel Spaß beim lesen, betrachten und schmunzeln.

Erst die Bilder:
Bitte klicken um sie größer zu sehn.


Die realen Namen der Kinder habe ich
durch die Namen Jan und Julia ersetzt.
Die Erzieherin nenne ich Steffie so wie mich*g*
dann wird es nicht zu verwirrend*g*

So los geht´s:



Aur einem Spaziergang entdeckt ein Mädchen ein Marienkäfer und schreit:
"Steffie guck mal ein Raminkäfer ein Raminkäfer"


Ein kleines Mädchen kommt mit runtergelassenen Hosen aus dem Waschraum
und sagt :"Wir haben kein Popettenpapier mehr"

Ein Junge holt mich zu Jan und sagt:"Die Schürschnenkel sind runtergefallen"
Er meinte das die Schnürsenkel aufgegangen und damit ja auch runtergefallen sind*gg*


Kommt ein Junge ganz aufgeregt zu mir und sagt:
"Steffie ein Kind hat Julias Hausschuhe verklaut."



"Steffie! Kuck mal die Blätter kriegen ja Haare!"
(Das Kind zeigt auf Pflanzen im Aquarium die mit Schwarzalgen befallen sind)



Julia kommt ganz entrüstet auf mich zu
und zeigt dabei auf zwei Jungs und sagt:
"Steffie die beiden Jungs lachen mich kaputt!"


Die Kinder dürfen von ihrem Lieblingstier die Stimme nachmachen.
Ein Kind bellt wie ein Hund, das nächste miaut wie eine Katze.
Das dritte Kind sagt nichts und flattert wie wild mit den Armen.
Da frage ich was für ein Tier das Kind denn ist,
das nur flattert und kein Ton von sich gibt.
Das Kind sagt ganz verdutzt:"Steffie ich bin ein Schnetterding"


Julia,(4 1/2 J)verrät mir ihr Alter:
"Steffie ich bin schon Halbfünf!"


Jan steht vor mir und sagt:
"Steffie kannst du mir den Knoten aufmachen?
Ich kann das noch nicht,ich bin doch erste eine Hand voll."

Er zeigt mir die Finger seiner Rechten Hand*g*
um mir zu zeige das er 5 Jahre alt ist*g*.


Julia sitzt in der Kaffeestube und trinkt Mineralwasser.
Nach dem trinken lobt sie den Geschmack indem sie sagt:
"Das GENERALWASSER schmeckt aber gut".


Jan sagt:
"Steffie meine Mama kommt heute nicht zum Elternversprechen!"
(Elternsprechtag)


Julia bei der Generalprobe zum Weihnachtsspiel:
Originaltext: Jesus ist geboren und wird uns alle Froh machen!
Julia: "Jesus ist geboren und wird uns allen was vor machen."


Jan(die Eltern sind gerade beim Hausbau):
"Steffie ihr müsst aber reicht sein!"
Steffie:"Wie kommst du da drauf?"
Jan:"Weil ihr euch so ein großes Haus leisten könnt!"
Sprach er und zeigt auf das Kindergartengebäude.


Jan kommt aufgeregt angerannt:
"Steffie,Steffie die Oma von Jesus ist umgefallen!"
(Er meinte die Mariafigur aus der Weihnachtskrippe).


Jan:"Steffie kann ich auch einen KAKAlog ankucken?
(Ich blätterte gerade in einem KATALOG für Spielzeug)


Nach einer Schatzsuche richt Jan schon mal an der Schatztruhe.
Die Schatztruhe ist mit Gummibären gefüllt.
Er erschnüffelt den Inhalt und berichtet:
"Das richt nach Gummibären!"
Da sagt Julia:
"Du hast ja eine Nase wie ein TRÜFFELSCHWEIN!"


Jan springt aus dem Puppeneckenfenster.
Steffie macht ihn darauf aufmerksam
das er nicht durch das Fenster krabbeln soll.
Beim nächsten mal solle er wieder die Tür nehmen.
Darauf sagt Jan mit ernstem Gesicht:
"Bei uns brennt es und wenn es brennt
springt man doch aus dem Fenster!"



Jan beim abholen ganz außer Atem zu seinem Vater:
"Papa ich glaube ich bin heute ganz schön TOBERICH!"


Wenn wir mit den Kindern spazieren gehen
halten sich immer zwei an der Hand.
Als uns ein Liebespärchen überholt,
was ebenfalls Hand in Hand geht
ruft das Kind an meiner Seite ganz laut
hinter den beiden her:
"Ey ihr braucht euch nicht anfassen,
ihr geht doch gar nicht mit uns spazieren!"



Ein Kind berichtet von seinem Krankenhausaufendhalt
und das es da auch gewogen wurde und sagt:
"Ich wiege 21!"
Dazu ein anderes Kind:
"Ich wiege 25 Kilometer!"


Home